Dino Buzzati - Das Geheimnis des alten Waldes

 

In Italien, an seiner nrdlichen Grenze, gibt es ein kleines abgelegenes Tal, in dem zwischen steilen Felswnden ein Wald liegt, den alle Bewohner der Gegend den Alten Wald nennen. Hier wachsen die ltesten Tannen der Welt, seit Hunderten und Aberhunderten von Jahren ist kein einziger Baum gefllt worden.

Whrend der letzten Jahrhunderte war den Einheimischen aufgefallen, dass der Alte Wald sich von allen anderen Wldern unterschied. Es wurde darber nicht offen gesprochen, aber alle waren der festen berzeugung, der Alte Wald hte ein Geheimnis. Nachts munkelte man viel darber, in der Geborgenheit der eigenen vier Wnde, es gab zahlreiche Gerchte, doch die Wahrheit wusste niemand.

Mancherlei Zeugnis und Aussage hat es ermglicht, die wahre Geschichte des Oberst Sebastiano Procolo zusammen zu stellen. ber diesen strengen und pflichtbewuten Kommandanten, der von seinen Soldaten gefrchtet wurde, ist sehr bsartig und mit viel Missgunst geredet worden, und es ist nur gerecht, den dsteren Schatten zu tilgen, der bisher sein Ansehen verdunkelte. Denn nur wenige wissen, dass dieser meistgehasste Greis, den manche fr verrckt hielten und den alle verfluchten, das Geheimnis des Alten Waldes kannte. Den meisten Menschen ist es nicht gegeben, gewisse Geheimnisse zu durchdringen, wie sie sich auch abmhen.

Oberst Procolo jedoch gehrte zu jenen, die wie selbstverstndlich erkennen, was hinter der sichtbaren Oberflche der Dinge liegt.

 

Meine Gedanken 

 

Ich habe einige Zeit gebraucht, um mich in dieses Buch hinein zu lesen, doch ab dem Moment, in dem ich mein Erwachsen Sein verga und schlicht und einfach wieder Kind wurde, an Dinge glaubte, die eigentlich nicht mglich sind (?) war ich wie gebannt von diesem fantasievollem Buch, das einem nicht mehr aus seinem Bann lt. Ich konnte nicht mehr aufhren zu lesen. Dieses Buch hat etwas in mir hinterlassen; eine Art Nachklang, Widerhall oder wie auch immer man es nennen mag. Ich kann es selbst nicht so genau sagen.

Wer dieses Buch lesen mchte, kann sich darauf freuen wieder Kind zu werden; an Waldgeister, sprechende Tiere und dergleich glauben zu knnen.

 

ber Dino Buzzati

 

Den Namen Dino Buzatti (1906-1972) findet man in jedem Nachschlagewerk zur Weltliteratur im 20. Jahrhundert. Der italienische Schriftsteller gehrte zu den wenigen Erwachsenen, die den Wunderglauben in ihrer Kindheit nie ganz verloren haben. In diesem - wohl seinem phantasievollstem - Werk spiegelt sich diese kindliche Seite des groen Dichters wider. "Das Geheimnis des Alten Waldes" gewhrt Einblick in die Seele des mannes, der einmal mit seinem Freund, dem bekannten Regisseur Federico Fellini durch Italien fuhr, um Zauberer und Wahrsager aufzusuchen, von deren tieferer Einsicht in unsere Welt die beiden berzeugt waren.

 

ber das Buch

 

Dino Buzzati - "Das Geheimnis des Alten Waldes"

Originaltitel: "Il segreto del bosco vecchio"

1997 Weitbrecht Verlag in K. Thienemanns Verlag

ISBN: 3-552-71955-7

 


   

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!