Douglas Adams & Terry Jones - Raumschiff Titanic

 

Im Zentrum des Weltalls bereitet sich eine riesige unbekannte Zivilisation auf ein Ereignis epischer Gre vor: den Stapellauf des aufwendigsten Raumschiffs aller Zeiten. Dem ungeschulten Auge erschiene die Titanic wie eine tollkhne Kombination aus Tutenchamuns Grab, dem Chrysler Building und Venedig. Der wahre Connaisseur dagegen erblickt hier die formende Hand von Leovinus, Stararchitekt der Galaxis und grtes Genie auf Blerontin. Leider fiel Leovinus` Groprojekt einem gewaltigen Versicherungsbetrug zum Opfer und ist alles andere als weltraumtauglich. Als der Architekt das bemerkt, hat die Titanic allerdings bereits abgelegt und auch schon mit einem ernsten Fall von SMEV (Spontanes Massives Existenzversagen) zu kmpfen. Nach Ausfall smtlicher relevanter Steuersysteme trudelt der Luxusliner durch das All und legt ber der Erde einen kleinen Zwischenstop ein.

Prompt besteigen ein paar vorwitzige Erdlinge das Schiff, und ehe sie sich`s versehen, sind sie mit der Titanic auf Reisen - zusammen mit einer Hand voll  weiterer blinder Passagiere sowie einem geistig verwirrten Papagei, zahllosen fehlprogrammierten Robotern und einer tickenden Bombe. Verzweifelt kmpft diese Reisegesellschaft einen aussichtslosen Kampf gegen die computergesteuerte Brokratie an Bord und versucht gleichzeitig, den Auslsemechanismus der Bombe aufzuhalten.

Ob ihnen das gelingen wird und ob sie die Erde - oder notfalls einen beliebigen anderen Planeten - jemals lebendig erblicken werden, steht in den Sternen...

 

Meine Meinung

 

Ein Buch, das ich nach 15 Seiten schon aufgeben wollte - und dann froh war, es nicht getan zu haben. Ich musste mich erst an die verqueren Gedanken eines "Monty-Python" gewhnen. Doch dann hatte ich schon Bauchschmerzen vom Lachen.

Dieses Buch ist witzig, erfrischend und jedem zu empfehlen, der Monthy-Python mag - aber auch denen, die damit nicht viel am Hut haben...

 

ber Douglas Adams

 

Er ist der Autor der fnfbndigen Kult-Saga "Per Anhalter durch die Galaxis". Er hat auerdem zahlreiche unkonventionelle Detektivromane und ein Buch ber aussterbende Tierarten verfasst. Sein Status als witzigster Autor des Universums ist unbestritten.

 

ber Terry Jones

 

Er ist als enger Verbndeter der Monty-Python-Truppe zur Recht zu Berhmtheit gelangt. Er war nicht nur der Regisseur von "Der Sinn des Lebens", Co-Regisseur von "Die Ritter der Kokosnuss" und half bei der Grndung des "Flying Circus", ihm werden auch mehrere Bcher zur Last gelegt. Douglas Adams sagt ber ihn: "Ich wollte schon seit unserer ersten Begegnung vor 25 Jahren mit ihm zusammen arbeiten. Ich wei es noch wie heute: Er trug ein hbsches geblmtes Kleid und schob einen niedlichen atomaren Sprengkrper in einer Schubkarre durch die laubbedeckten Straen von Exeter."

 

Buchdaten

Titel: Douglas Adams & Terry Jones: "Raumschiff Titanic"

Titel der der Originalausgabe: "Douglas Adams'  Starship Titanic"

1998 Wilhelm Goldmann Verlag, Mnchen

ISBN: 3-442-40798-8

 


   

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!