Petra Hammesfahr - Mit den Augen eines Kindes

 

Als Kommissar Metzner auf einem Klassentreffen seiner groen Jugendliebe wieder begegnet, sind die leidenschaftlichen Gefhle fr sie sofort wieder wach.

Er hat kein Ohr mehr fr seinen kleinen Sohn, der Zeuge einer Entfhrung gewesen sein will. Der Junge hat eine berschumende Phantasie, und Metzner`s Gedanken drehen sich nur um seine Geliebte.

Es dauert lange, bis er die tdliche Gefahr erkennt...

 

Meine Gedanken

 

Ich bin kein Fan von Kriminalromanen, aber dieser ist der pure Wahnsinn. Vom ersten Satz bis zum unweigerlichen Ende spannend. Man fhlt mit den Akteuren mit, bildet sich seine eigene Meinung und liegt doch so falsch damit...

Diesen weiteren Roman von Petra Hammesfahr kann ich erneut wirklich nur empfehlen. Einfhlend und dringlich geschrieben, sind die beinahe 400 Seiten des Taschenbuches mehrere Abend fllend - besser als jeder Krimi im Fernsehen.

 

Die Autorin

 

Petra Hammesfahr wurde 1951 geboren und lebt als Schriftstellerin in der Nhe von Kln. Ihre Romane erreichten bisher eine verkaufte Auflage von ber einer Million Exemplaren.

Unter anderem liegen vor: "Der Puppengrber", "Der stille Herr Genardy" (auf dieser HP bereits beschrieben); usw.

 

Buchdaten

 

Petra Hammesfahr - Mit den Augen eines Kindes

Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg, Februar 2004

ISBN: 3 449 23612 5

 


   

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!